Unwetter deckt Dach ab

Technischer ZugArbeiten auf dem Dach einer LagerhalleAm vergangenen Freitag den 19.08.2011 tobte über dem Erlanger Stadtteil Frauenaurach ein kurzes aber heftiges Unwetter. In Folge starker Sturmböen wurden ca. 500 m² Dachfläche einer Lagerhalle in der Graf-Zeppelin Straße abgedeckt.

Nach der Anforderung eines THW Fachberaters durch die Leitstelle Nürnberg wurde die 1. und 2. Bergungsgruppe des THW Erlangen gegen 16:15 Uhr alarmiert. Zusammen mit den Freiwilligen Feuerwehren aus Frauenaurach und Kriegenbrunn und der Ständigen Wache der Feuerwehr Erlangen , wurden die durch den Sturm zerstörten Dachteile mit Motortrennschleifern heraus getrennt und mit Hilfe eines herbeigerufenen Mobilkranes vom Dach gehoben.

Um einen größeren Sachschaden durch eindringendes Regenwasser zu vermeiden, mussten die Freigelegten Lichtkuppeln wieder mit Schaltafeln und Planen verschlossen werden und die gelösten Dachteile mit Schrauben fixiert werden. Zur Sicherung der eingesetzten Kräfte stand während des gesamten Einsatzes ein Rettungswagen des BRK Erlangen in Bereitschaft der jedoch nicht in Anspruch genommen werden musste. Die Sicherungsarbeiten auf dem Dach dauerten bis in die späten Abendstunden.

  • 11081901
  • 11081902
  • 11081903
  • 11081904
  • 11081905
  • 11081906
  • 11081907
  • 11081908
  • 11081909
  • 11081910
  • 11081911
  • 11081912
  • 11081913
  • 11081914
 

Fotos: Claudia Wagner, Johannes Wendland






Termine

Facebook

Öffne die Facebookseite.

facebook